ING DiBa
BRAND RELAUNCH UND KAMPAGNE

ING DiBa
BRAND RELAUNCH UND KAMPAGNE

ING DiBa
BRAND RELAUNCH UND KAMPAGNE

ING DiBa
BRAND RELAUNCH UND KAMPAGNE

ING DiBa
BRAND RELAUNCH UND KAMPAGNE

Das Pitchbriefing kam während der Bankenkrise und damit die große Chance, die ING-DiBa in ein neues
Licht zu rücken.  Was macht man, wenn man keine großen Prozente mehr ins Schaufenster stellen kann,
wie es die ING-DiBa jahrelang getan hat? Man spielt die weichen Werte einer Bank. Das war in diesem Fall nicht so einfach, da die ING-DiBa eine Direktbank ist. Man kann also nicht in eine Filiale gehen und mit jemandem sprechen – man muss anrufen. Das tolle: Es ist nicht einfach nur ein Callcenter mit schlecht ausgebildeten Agents. Sondern es sind alles Bankkaufleute, die sich wirklich auskennen. 

Beim ersten Gespräch erfährt man schon was es heisst, wenn die Kunden vom DiBaDu-Gefühl sprechen. Augenhöhe, Transparenz, Menschlichkeit um nur ein paar der weichen Werte dieser Bank zu nennen. Diese Werte transportieren wir durch das DiBaDu, das in großen transparenten Lettern in allen Werbemitteln zu finden ist, welches in einer Headline mündet. Und Dirk Nowitzki – es gibt wohl kaum einen anderen deutschen Sportler, der mit seiner bescheidenen, freundlichen und menschlichen Art so gut zur ING-DiBa und ihren weichen Werten passt. Und übrigens: Seit der DiBaDu-Kampagne ist die ING-DiBa die Bank mit den höchsten Zuwachsraten bei Neukunden.

Gelauncht wurde der neue Auftritt mit einer großen Teaser-Kampagne, die später in imagelastige Produktwerbung mündete. Aus dem Layout haben wir eine komplett neue CI für die ING-DiBa entwickelt,
die sich in allen Medien, on- und offline, durchträgt. Das betrifft sowohl den Tone-of-Voice, den Bildlook für über 500 neu fotografierte Motive, eine neue Formsprache, als auch eine eigens geschnittene Corporatetype. Hier wurde also nicht „nur“ eine neue Kampagne entwickelt, hier wurde ein Unternehmen komplett neu gestaltet. Vom Flyer über Broschüren und Verträge bis hin zu Online und klassischer Kommunikation in
TV und Print.

Das Pitchbriefing kam während der Bankenkrise und damit die große Chance, die ING-DiBa in ein neues
Licht zu rücken.  Was macht man, wenn man keine großen Prozente mehr ins Schaufenster stellen kann,
wie es die ING-DiBa jahrelang getan hat? Man spielt die weichen Werte einer Bank. Das war in diesem Fall nicht so einfach, da die ING-DiBa eine Direktbank ist. Man kann also nicht in eine Filiale gehen und mit jemandem sprechen – man muss anrufen. Das tolle: Es ist nicht einfach nur ein Callcenter mit schlecht ausgebildeten Agents. Sondern es sind alles Bankkaufleute, die sich wirklich auskennen. 

Beim ersten Gespräch erfährt man schon was es heisst, wenn die Kunden vom DiBaDu-Gefühl sprechen. Augenhöhe, Transparenz, Menschlichkeit um nur ein paar der weichen Werte dieser Bank zu nennen. Diese Werte transportieren wir durch das DiBaDu, das in großen transparenten Lettern in allen Werbemitteln zu finden ist, welches in einer Headline mündet. Und Dirk Nowitzki – es gibt wohl kaum einen anderen deutschen Sportler, der mit seiner bescheidenen, freundlichen und menschlichen Art so gut zur ING-DiBa und ihren weichen Werten passt. Und übrigens: Seit der DiBaDu-Kampagne ist die ING-DiBa die Bank mit den höchsten Zuwachsraten bei Neukunden.

Gelauncht wurde der neue Auftritt mit einer großen Teaser-Kampagne, die später in imagelastige Produktwerbung mündete. Aus dem Layout haben wir eine komplett neue CI für die ING-DiBa entwickelt,
die sich in allen Medien, on- und offline, durchträgt. Das betrifft sowohl den Tone-of-Voice, den Bildlook für über 500 neu fotografierte Motive, eine neue Formsprache, als auch eine eigens geschnittene Corporatetype. Hier wurde also nicht „nur“ eine neue Kampagne entwickelt, hier wurde ein Unternehmen komplett neu gestaltet. Vom Flyer über Broschüren und Verträge bis hin zu Online und klassischer Kommunikation in
TV und Print.

Das Pitchbriefing kam während der Bankenkrise und damit die große Chance, die ING-DiBa in ein neues
Licht zu rücken.  Was macht man, wenn man keine großen Prozente mehr ins Schaufenster stellen kann,
wie es die ING-DiBa jahrelang getan hat? Man spielt die weichen Werte einer Bank. Das war in diesem Fall nicht so einfach, da die ING-DiBa eine Direktbank ist. Man kann also nicht in eine Filiale gehen und mit jemandem sprechen – man muss anrufen. Das tolle: Es ist nicht einfach nur ein Callcenter mit schlecht ausgebildeten Agents. Sondern es sind alles Bankkaufleute, die sich wirklich auskennen. 

Beim ersten Gespräch erfährt man schon was es heisst, wenn die Kunden vom DiBaDu-Gefühl sprechen. Augenhöhe, Transparenz, Menschlichkeit um nur ein paar der weichen Werte dieser Bank zu nennen. Diese Werte transportieren wir durch das DiBaDu, das in großen transparenten Lettern in allen Werbemitteln zu finden ist, welches in einer Headline mündet. Und Dirk Nowitzki – es gibt wohl kaum einen anderen deutschen Sportler, der mit seiner bescheidenen, freundlichen und menschlichen Art so gut zur ING-DiBa und ihren weichen Werten passt. Und übrigens: Seit der DiBaDu-Kampagne ist die ING-DiBa die Bank mit den höchsten Zuwachsraten bei Neukunden.

Gelauncht wurde der neue Auftritt mit einer großen Teaser-Kampagne, die später in imagelastige Produktwerbung mündete. Aus dem Layout haben wir eine komplett neue CI für die ING-DiBa entwickelt,
die sich in allen Medien, on- und offline, durchträgt. Das betrifft sowohl den Tone-of-Voice, den Bildlook für über 500 neu fotografierte Motive, eine neue Formsprache, als auch eine eigens geschnittene Corporatetype. Hier wurde also nicht „nur“ eine neue Kampagne entwickelt, hier wurde ein Unternehmen komplett neu gestaltet. Vom Flyer über Broschüren und Verträge bis hin zu Online und klassischer Kommunikation in
TV und Print.

Das Pitchbriefing kam während der Bankenkrise und damit die große Chance, die ING-DiBa in ein neues Licht zu rücken.  Was macht man, wenn man keine großen Prozente mehr ins Schaufenster stellen kann, wie es die ING-DiBa jahrelang getan hat? Man spielt die weichen Werte einer Bank. Das war in diesem Fall nicht so einfach, da die ING-DiBa eine Direktbank ist. Man kann also nicht in eine Filiale gehen und mit jemandem sprechen – man muss anrufen. Das tolle: Es ist nicht einfach nur ein Callcenter mit schlecht ausgebildeten Agents. Sondern es sind alles Bankkaufleute, die sich wirklich auskennen. 

Beim ersten Gespräch erfährt man schon was es heisst, wenn die Kunden vom DiBaDu-Gefühl sprechen. Augenhöhe, Transparenz, Menschlichkeit um nur ein paar der weichen Werte dieser Bank zu nennen. Diese Werte transportieren wir durch das DiBaDu, das in großen transparenten Lettern in allen Werbemitteln zu finden ist, welches in einer Headline mündet. Und Dirk Nowitzki – es gibt wohl kaum einen anderen deutschen Sportler, der mit seiner bescheidenen, freundlichen und menschlichen Art so gut zur ING-DiBa und ihren weichen Werten passt. Und übrigens: Seit der DiBaDu-Kampagne ist die ING-DiBa die Bank mit den höchsten Zuwachsraten bei Neukunden.

Gelauncht wurde der neue Auftritt mit einer großen Teaser-Kampagne, die später in imagelastige Produktwerbung mündete. Aus dem Layout haben wir eine komplett neue CI für die ING-DiBa entwickelt, die sich in allen Medien, on- und offline, durchträgt. Das betrifft sowohl den Tone-of-Voice, den Bildlook für über 500 neu fotografierte Motive, eine neue Formsprache, als auch eine eigens geschnittene Corporatetype. Hier wurde also nicht „nur“ eine neue Kampagne entwickelt, hier wurde ein Unternehmen komplett neu gestaltet. Vom Flyer über Broschüren und Verträge bis hin zu Online und klassischer Kommunikation in
TV und Print.

Das Pitchbriefing kam während der Bankenkrise und damit die große Chance, die ING-DiBa in ein neues Licht zu rücken.  Was macht man, wenn man keine großen Prozente mehr ins Schaufenster stellen kann, wie es die ING-DiBa jahrelang getan hat? Man spielt die weichen Werte einer Bank. Das war in diesem Fall nicht so einfach, da die ING-DiBa eine Direktbank ist. Man kann also nicht in eine Filiale gehen und mit jemandem sprechen – man muss anrufen. Das tolle: Es ist nicht einfach nur ein Callcenter mit schlecht ausgebildeten Agents. Sondern es sind alles Bankkaufleute, die sich wirklich auskennen. 

Beim ersten Gespräch erfährt man schon was es heisst, wenn die Kunden vom DiBaDu-Gefühl sprechen. Augenhöhe, Transparenz, Menschlichkeit um nur ein paar der weichen Werte dieser Bank zu nennen. Diese Werte transportieren wir durch das DiBaDu, das in großen transparenten Lettern in allen Werbemitteln zu finden ist, welches in einer Headline mündet. Und Dirk Nowitzki – es gibt wohl kaum einen anderen deutschen Sportler, der mit seiner bescheidenen, freundlichen und menschlichen Art so gut zur ING-DiBa und ihren weichen Werten passt. Und übrigens: Seit der DiBaDu-Kampagne ist die ING-DiBa die Bank mit den höchsten Zuwachsraten bei Neukunden.

Gelauncht wurde der neue Auftritt mit einer großen Teaser-Kampagne, die später in imagelastige Produktwerbung mündete. Aus dem Layout haben wir eine komplett neue CI für die ING-DiBa entwickelt, die sich in allen Medien, on- und offline, durchträgt. Das betrifft sowohl den Tone-of-Voice, den Bildlook für über 500 neu fotografierte Motive, eine neue Formsprache, als auch eine eigens geschnittene Corporatetype. Hier wurde also nicht „nur“ eine neue Kampagne entwickelt, hier wurde ein Unternehmen komplett neu gestaltet. Vom Flyer über Broschüren und Verträge bis hin zu Online und klassischer Kommunikation in
TV und Print.

Teaser Kampagne

Teaser Kampagne

Teaser Kampagne

Teaser Kampagne

Teaser Kampagne

Megalights_Prelaunch_14
Megalights_Prelaunch_144
Megalights_Prelaunch_143
Megalights_Prelaunch_142

Produkt Kampagne

ING-DiBa_1
ING-DiBa_2
ING-DiBa_3